Freitag, 6. Februar 2015

Chiang Mai

Am Dienstag Nachmittag sind wir in Chiang Mai angekommen. Die Zugfahrt war in Ordnung, man kann gut schlafen und muss sich nicht so sehr Sorgen, dass man bestohlen wird. Mädchengruppe: Geld während solchen Fahrten am besten im BH verstecken ;)
Tuesday afternoon we finally arrived in Chiang Mai. The ride was nice, not so many people on board, so we were able to sleep without being worried that somebody would steal our stuff. 
Tip for the girls: hide your money in your bra ;)


Auf der Suche nach einem Hostel haben wir ein gutes Angebot am Bahnhof bekommen: kostenloser Transfer direkt zum Hostel in der Altstadt, 250 Baht für ein Doppelzimmer. Bester Vorteil: es gab einen Pool!
Wir sind den ersten Tag nur durch die Stadt gelaufen und haben uns jämmerlich verirrt. Orientierung ist nicht unsere Stärke...
Am zweiten Tag haben wir das Hostel gewechselt, seitdem sind wir im Lamchang für das gleiche Geld aber etwas zentraler. Außerdem haben wir einige Tempel besichtigt (es gibt wohl mehr als 150 in Chiang Mai).
The first hostel we went to was awesome: transfer for free from the trainstation, 250 baht for a double room, and the best: a pool!
After just walking around the city we got totally lost and it took us 45 minutes to get home instead of 10 minutes...
On the second day we moved to another hostel, because we tried to stay a little more central (to avoid getting lost again of course). Furthermore we went to a few temples (Chiang Mai has about 150).






Gestern waren wir an einem See, anschließend abends bei einer Ladyboy-Show und danach feiern :) 
Heute werden wir zum Blumenfestival gehen. Sonntag geht es dann weiter nach Pai.
Yesterday we went to a beautiful lake with some other people we just met on the street. Was really funny, though. Afterwards we went to a ladyboy show on the night market and went to a party. 
Tomorrow we're going to the local flower festival and head on to Pai on Sunday.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen